x-Finanzen

DE

 

Impressum Kontakt

  Startseite

 Google Finanz Tipps

 

 Finanzen Angebote

 • Autokredit

 • Altersvorsorge

 • Immobilien

   • Baufinanzierung

   • Bausparen

 • Girokonto

   • Extra Konto

   • Studenten Girokonto

 • Privatkredit

 • Kredit ohne Schufa

 • Kapitalanlagen

   • Aktien Depot

   • Fonds

 • Sofortkredit

 • Ratenkredit

 • Kreditkarten

 • Tagesgeld

 • Beamtendarlehen

 • Photovoltaik Finanzierung

 Versicherung Angebote

 • Autoversicherung

 • Berufsunfähigkeit

 • Haftpflichtversicherung

   • Tierhaftpflicht

   • Rechtsschutz

   • Personenversicherung

 • Krankenversicherung

   • Krankenzusatz

 • Lebensversicherung

   • Englische LV

 • Rentenversicherung

   • Riester Rente

   • Rürup Rente

 • Sachversicherungen

   • Hausratversicherung

   • Wohn- / Gebäude

 • Unfallversicherung

 • Versicherungsvergleich

Vollkaskoversicherung für das neue Auto

Zwingend vorgeschrieben ist, dass für jedes Fahrzeug eine Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung abgeschlossen wurde. Bei einem selbst verschuldeten Verkehrsunfall werden die Schäden des Unfallgegners reguliert, welche in Einzelfällen in die Tausende gehen können. Auf diesem Weg wurde gesetzlich abgesichert, dass unschuldige Fahrzeugführer den angerichteten Schaden nicht aus der eigenen Tasche bezahlen müssen. Dafür zahlen alle Autobesitzer eine Police, welche so ein Ereignis abdeckt. Je weniger selbst verschuldete Unfälle mit dem Fahrzeug verursacht werden, um so geringer werden die Policen.

Der Unfall

Bei einem Unfall, welcher selbst verursacht wurde, bleibt der Autofahrer auf seinen eigenen Kosten sitzen, wenn er nicht eine Vollkaskoversicherung abgeschlossen hat. So eine Versicherung ist besonders wichtig, wenn das Auto neu ist und ein Totalschaden eine erhebliche Härte nach sich ziehen würde. Hat ein Autofahrer selbst etwas falsch gemacht und es kommt zu einem Verkehrsunfall, trägt die Vollkaskoversicherung den Anteil für den eigenen Sachschaden am Fahrzeug.

Die Reparaturkosten

Die Vollkaskoversicherung springt auch für weitere Ereignisse ein, welche rund um das eigene Auto auftreten können. So werden die Kosten nach einem Brand oder einer Überschwemmung übernommen. Sollte in diesen Fällen noch eine Reparatur möglich sein, ist mit einer erheblichen Geldsumme für die Reparatur zu rechnen, welche allerdings die Versicherung übernimmt. Oftmals ist ein Totalschaden eingetreten und eine Reparatur wäre viel zu teuer. Auch ein Blitzschlag führt bei der sensiblen Technik zu erheblichen Schäden, welche nur mit einem großen Aufwand beseitigt werden können.

Der Diebstahl

Besonders ärgerlich ist es für den Autobesitzer, wenn das gute Stück am anderen Tag nicht mehr auf seinem Platz steht. Gauner haben alle Elemente der Wegfahrsperren überwunden und das Fahrzeug in ihrem Besitz gebracht. Oftmals sind die Wagen nach wenigen Stunden im Ausland und werden durch Profis zerlegt und die Einzelteile auf Automärkten preiswert angeboten. Die Chance sein eigenes Fahrzeug wiederzubekommen ist sehr gering. Auch in diesem Fall rechnet sich der Abschluss einer Vollkaskoversicherung und die Kosten für eine Neuanschaffung werden übernommen.

Lackkratzer

Besonders ärgerlich ist es, wenn Kinder Kratzer an dem Fahrzeug hinterlassen haben. Die Kleinen sind für ihr Tun nicht verantwortlich und ist keine Verletzung der Aufsichtspflicht der Eltern nachweisbar, bleibt der Fahrzeugführer in der Regel auf den Schaden sitzen. Eine Neulackierung ist mit allerhand Kosten verbunden und das Fahrzeug steht einige Tage nicht zur Verfügung. Auch die Schäden, welche durch Personen angerichtet wurden, welche nicht zahlungsfähig sind, ist durch die Vollkaskoversicherung abgedeckt. Im Großen und Ganzen kann gesagt werden, dass es kaum ein Ereignis gibt, welches nicht reguliert wird.

Ausnahmen der Zahlungsverpflichtung

Die Ausnahmen, wo die Versicherung zu keiner Zahlung verpflichtet ist, wenn vorsätzlich ein Unfall verursacht wurde oder das Auto unter Alkoholeinfluss beschädigt wurde. In diesen Fällen ist die Versicherung zu keiner Zahlung verpflichtet und eine gerichtliche Klage bringt auch nicht den gewünschten Erfolg.