x-Finanzen

DE

 

Impressum Kontakt

  Startseite

 Google Finanz Tipps

 

 Finanzen Angebote

 • Autokredit

 • Altersvorsorge

 • Immobilien

   • Baufinanzierung

   • Bausparen

 • Girokonto

   • Extra Konto

   • Studenten Girokonto

 • Privatkredit

 • Kredit ohne Schufa

 • Kapitalanlagen

   • Aktien Depot

   • Fonds

 • Sofortkredit

 • Ratenkredit

 • Kreditkarten

 • Tagesgeld

 • Beamtendarlehen

 • Photovoltaik Finanzierung

 Versicherung Angebote

 • Autoversicherung

 • Berufsunfähigkeit

 • Haftpflichtversicherung

   • Tierhaftpflicht

   • Rechtsschutz

   • Personenversicherung

 • Krankenversicherung

   • Krankenzusatz

 • Lebensversicherung

   • Englische LV

 • Rentenversicherung

   • Riester Rente

   • Rürup Rente

 • Sachversicherungen

   • Hausratversicherung

   • Wohn- / Gebäude

 • Unfallversicherung

 • Versicherungsvergleich

Die private Rentenversicherung – eine beliebte Altersvorsorge

Bei der privaten Rentenversicherung handelt es sich heute um eine der beliebtesten Altersvorsorgen. Im Grunde präsentiert sich mit ihr eine klassische Lebensversicherung. Die private Rentenversicherung zeichnet sich durch eine lebenslange Rente aus, die monatlich gezahlt wird. Diese Leistung wird auch als Leibrente bezeichnet. Durch eine solche Versicherung wird das Langlebigkeitsrisiko abgesichert. Kommt es zum Todesfall, leistet der Versicherer keine Leistungen. Demnach wird bei der privaten Rentenversicherung auch kein Risikobeitrag für den Todesfallschutz berücksichtigt.



In der Regel ist der individuelle Gesundheitszustand der zu versichernden Person bei einer privaten Rentenversicherung nicht für die Zusage ausschlaggebend. Die Beiträge, die bei der Rentenversicherung gezahlt werden müssen. Hängen von verschiedenen Faktoren ab. Zum einen handelt es sich dabei um die Versicherungssumme, die vereinbart wird und zum anderen um das Eintrittsalter. Zu den weiteren Faktoren gehören das Geschlecht, der Rentenbeginn und Zusatzleistungen, die individuell vereinbart werden können.

Es ist bei der Rentenversicherung üblich, dass eine Mindestverzinsung garantiert wird. Diese beträgt in der Regel drei bis vier Prozent. Hingegen sind die Überschüsse, die durch die Versicherungsgesellschaft erzielt werden, nicht garantiert. Demnach kann es an dieser Stelle zu Schwankungen kommen. Es sind vor allem die Sicherheit und die Überschüsse, die die Rentenversicherung heute als Geldanlage attraktiv machen. Grundsätzlich unterliegt diese Versicherung nicht den Schwankungen auf dem Kapitalmarkt.

Im Vergleich zu einer klassischen Lebensversicherung ist die Rendite bei der Rentenversicherung in der Regel höher. Heute kann bei der Rentenversicherung zwischen verschiedenen Tarifvarianten unterschieden werden. Neben der aufgeschobenen steht die sofort beginnende Rentenversicherung zur Verfügung. Unterschiede zeigen sich auch bei den verschiedenen Rentenauszahlungsvarianten. Eine dieser Formen ist die konstante Rentenzahlung. Bei ihr kalkuliert die Versicherungsgesellschaft die Zuteilung der Überschüsse so, dass der Versicherungsnehmer über den gesamten Zeitraum eine gleich bleibend hohe Rente erhält. Die zweite Form ist die dynamische Rentenzahlung. Bei ihr wird dem Versicherten eine Auszahlung gewährt, die nur gering über der garantierten Rente liegt.

 

Verwandte Themen:
Private Rentenversicherungen - Fondsgebundene Rentenversicherung - Riester Rente

Rentenversicherungen Vergleichen und Sparen! x-finanzen.de bietet Ihnen Rentenversicherung Tarifkombinationen von verschiedenen Anbietern mit Sofort Vergleich von Rentenversicherungen ! Sichern sie sich ab! Ihre Altersvorsorge günstig! Eine Altersabsicherung bzw. Altersvorsorge ohne eine private Rentenversicherung ist bereits heute undenkbar.