x-Finanzen

DE

 

Impressum Kontakt

  Startseite

 Google Finanz Tipps

 

 Finanzen Angebote

 • Autokredit

 • Altersvorsorge

 • Immobilien

   • Baufinanzierung

   • Bausparen

 • Girokonto

   • Extra Konto

   • Studenten Girokonto

 • Privatkredit

 • Kredit ohne Schufa

 • Kapitalanlagen

   • Aktien Depot

   • Fonds

 • Sofortkredit

 • Ratenkredit

 • Kreditkarten

 • Tagesgeld

 • Beamtendarlehen

 • Photovoltaik Finanzierung

 Versicherung Angebote

 • Autoversicherung

 • Berufsunfähigkeit

 • Haftpflichtversicherung

   • Tierhaftpflicht

   • Rechtsschutz

   • Personenversicherung

 • Krankenversicherung

   • Krankenzusatz

 • Lebensversicherung

   • Englische LV

 • Rentenversicherung

   • Riester Rente

   • Rürup Rente

 • Sachversicherungen

   • Hausratversicherung

   • Wohn- / Gebäude

 • Unfallversicherung

 • Versicherungsvergleich

Vergleich zeigt die besten Rechtschutzversicherungen

Durch die Rechtschutzversicherung wird ein Schutz gegen verschiedene Prozessrisiken ermöglicht. Bei den Deutschen ist diese Versicherung außergewöhnlich beliebt und wird immer öfter abgeschlossen. Doch bevor man eine eigene Rechtschutzversicherung abschließt, sollte man sich genau überlegen, in welche Rechtschutzfälle man verwickelt werden könnte und gegen welche man sich absichern muss. Nur wenn dies klar ist, kann ein optimaler Versicherungsschutz ermittelt und gewährt werden.

Mittlerweile kann man mit den verschiedenen Rechtschutzversicherungen sämtliche Rechtsschutzfälle absichern. Gegebenenfalls ist dafür jedoch der Abschluss von entsprechenden Zusatzversicherungen erforderlich. Nicht alle Rechtsgebiete werden grundsätzlich durch eine Rechtschutzversicherung abgesichert. Kommt es zu einem Streitfall, kann sich der Versicherungsnehmer in der Regel an einen Anwalt seiner Wahl wenden. Er übernimmt sämtliche erforderliche Schritte. Damit dies möglich ist, muss dem Anwalt zunächst der Versicherungsschutz dargelegt werden. Er setzt sich im Anschluss mit der Rechtschutzversicherung in Verbindung. Dadurch ist es nicht erforderlich, dass der Versicherungsnehmer eigenständig in Kontakt mit dem Versicherungsunternehmen tritt. Bei der Hauptleistung der Rechtschutzversicherung handelt es sich um die Übernahme aller Kosten, die für den Versicherten entstehen, weil er seine rechtlichen Interessen wahren möchte.



Im Einzelfall gehört dazu die Vergütung eines Rechtsanwaltes. Oft übernimmt die Rechtschutzversicherung auch die Kosten für einen Steuerberater, wenn dieser aufgrund eines Falles aus dem Bereich des Steuerrechtschutzes erforderlich ist. Auch die Kosten für einen Korrespondenzanwalt werden meist durch die Versicherung übernommen. Dies ist allerdings nur dann der Fall, wenn der Versicherungsnehmer weit vom Gericht entfernt wohnt. Die meisten Versicherungsunternehmen legen hier eine Distanz von mehr als 100 km zu Grunde. Auch die Kosten der gegnerischen Seite werden meist durch den Versicherer übernommen. Allerdings ist das nur dann der Fall, wenn dem Versicherungsnehmer die Kosten durch das Gericht auferlegt werden. Zu den weiteren Leistungen gehört die Übernahme von Kosten der Verwaltungsbehörden und des öffentlich bestellten Sachverständigen. Auch Gerichtskosten und Reisekosten, die dem Versicherungsnehmer entstehen, werden meist durch die Rechtschutzversicherung getragen.

Die Reisekosten werden durch die Rechtschutzversicherung zum Beispiel dann übernommen, wenn er vor einem Gericht im Ausland erscheinen muss. Strafkautionen im Ausland werden durch die Versicherer in der Regel in Form eines Darlehens gewährt. Heute kann bei den Rechtschutzversicherungen zwischen verschiedenen Versicherungsformen unterschieden werden. Dazu gehören der Familienrechtschutz und der Verkehrsrechtschutz. Aber auch die Mieter- und Eigentümerrechtschutzversicherung müssen zu den verschiedenen Versicherungsformen gezählt werden. Einem Verbraucher steht es frei, ob er die einzelnen Rechtschutzversicherungen einzeln abschließt oder ob er sich für ein Komplettpaket entscheidet. Ein weiteres Versicherungsangebot ist die Rechtschutzversicherung für Selbständige. Sehr umfangreich gestalten sich die Versicherungsleistungen bei der Familienrechtsschutzversicherung. Sie bietet nicht nur einem umfangreichen Schutz für den Versicherungsnehmer, sondern ebenso für den mitversicherten Ehepartner und die Kinder. Durch sie werden unter anderem Fälle des Strafrechtschutzes und des Schadenersatzrechtschutzes abgedeckt. Daneben gehören der Vertrags- und der Versicherungsrechtschutz zu den Leistungsbereichen der Familienrechtschutzversicherung.

 

Rechtschutzversicherung - Hier finden Sie Individuelle & günstigen Angebote.

Rechtsschutz Preisvergleich