x-Finanzen

DE

 

Impressum Kontakt

  Startseite

 Google Finanz Tipps

 

 Finanzen Angebote

 • Autokredit

 • Altersvorsorge

 • Immobilien

   • Baufinanzierung

   • Bausparen

 • Girokonto

   • Extra Konto

   • Studenten Girokonto

 • Privatkredit

 • Kredit ohne Schufa

 • Kapitalanlagen

   • Aktien Depot

   • Fonds

 • Sofortkredit

 • Ratenkredit

 • Kreditkarten

 • Tagesgeld

 • Beamtendarlehen

 • Photovoltaik Finanzierung

 Versicherung Angebote

 • Autoversicherung

 • Berufsunfähigkeit

 • Haftpflichtversicherung

   • Tierhaftpflicht

   • Rechtsschutz

   • Personenversicherung

 • Krankenversicherung

   • Krankenzusatz

 • Lebensversicherung

   • Englische LV

 • Rentenversicherung

   • Riester Rente

   • Rürup Rente

 • Sachversicherungen

   • Hausratversicherung

   • Wohn- / Gebäude

 • Unfallversicherung

 • Versicherungsvergleich

Arten von Fonds

Wer Geld anlegen möchte, stolpert irgendwann gewollt oder ungewollt an Fonds. Dabei handelt es sich um eine Art Topf, in dem die Aktienanteile mehrere Firmen enthalten sind. Durch diese Vermischung bleibt der Wert der Fonds einigermaßen konstant. Dies ist das, was den Anlegern wichtig ist, wenn sie sich einen Gewinn aus dieser Anlageform hoffen. Im Gegensatz zu einer reinen Aktie, werden die Anteile, die bei den Fonds erworben werden, nicht von heute auf morgen verkauft, sondern meist für mehrere Jahre angelegt.

Je nach Vertrag können erst nach einer bestimmten Zeit die Fonds verkauft werden. Bei anderen hingegen kann bereits nach wenigen Monaten oder einem Jahr ein Verkauf in die Wege geleitet werden. Meist wird es jedoch von der Gesellschaft entschieden, in welche Fonds investiert wird. Diese Gesellschaften beschäftigen Leute, die sich in diesem Bereich auskennen und einen Wechsel der Anteile in die Wege leiten würden, wenn sich in vielen dieser Unternehmen eine Verschlechterung abzeichnen würde.

Dafür besteht jedoch ein nur geringes Risiko, da die Unternehmen nicht aus einer Branche stammen, sondern eine bunte Mischung besteht. So können sowohl große Pharmaziebetriebe, Automobilhersteller und anderes enthalten sein. Wer sich in der Börse nur bedingt auskennt und trotzdem auf die Vorteile von Fonds hofft, kann in einem solchen Topf investieren und auf die gute Wirtschaft aller entsprechenden Branchen hoffen.

 

Infos zu Aktien Fond:
Ein Fond / Aktien Fonds ist eine Art Wertpapier, bei dem das Geld vieler Anleger gesammelt wird und von den Fondsmanager für sie angelegt und verwaltet wird. Um Fondsanteile kaufen zu können, muss der Anleger ein „Wertpapier Depot“ bei einer Bank eröffnen. Über die Geldanlage in einem Fonds investiert der Anleger in verschiedenen anderen Wertpapieren, wie in Aktien oder festverzinslichen Wertpapieren, oder auch in Objekten, wie Immobilien oder Schiffe.