x-Finanzen

DE

 

Impressum Kontakt

  Startseite

 Google Finanz Tipps

 

 Finanzen Angebote

 • Autokredit

 • Altersvorsorge

 • Immobilien

   • Baufinanzierung

   • Bausparen

 • Girokonto

   • Extra Konto

   • Studenten Girokonto

 • Privatkredit

 • Kredit ohne Schufa

 • Kapitalanlagen

   • Aktien Depot

   • Fonds

 • Sofortkredit

 • Ratenkredit

 • Kreditkarten

 • Tagesgeld

 • Beamtendarlehen

 • Photovoltaik Finanzierung

 Versicherung Angebote

 • Autoversicherung

 • Berufsunfähigkeit

 • Haftpflichtversicherung

   • Tierhaftpflicht

   • Rechtsschutz

   • Personenversicherung

 • Krankenversicherung

   • Krankenzusatz

 • Lebensversicherung

   • Englische LV

 • Rentenversicherung

   • Riester Rente

   • Rürup Rente

 • Sachversicherungen

   • Hausratversicherung

   • Wohn- / Gebäude

 • Unfallversicherung

 • Versicherungsvergleich

Auslandsreisekrankenschutz auf Reisen spart bares Geld

Private Krankenversicherungen werden nicht nur im Bereich der Krankenvollversicherungen angeboten, die bei Erkrankung und den Heilbehandlungen Leistungen anbieten. Es gibt darüber hinaus noch diverse weitere private Krankenzusatzversicherungen, die auch teilweise Ergänzungsversicherungen von den Anbietern genannt werden.

Versicherungsnehmer in Deutschland profitieren hierbei u. a. von Zahnzusatzversicherungen, die bei kostspieligem Zahnersatz wie Brücken, Prothesen und Inlays für die notwendige finanzielle Unterstützung sorgen oder beispielsweise von Zusatzversicherungen im Bereich Sehhilfen
(Brillen und Kontaktlinsen). Eine weitere ergänzende Versicherung, die neben den privaten Versicherten auch jederzeit gesetzlich Versicherte in Anspruch nehmen können, stellt der sogenannte Auslandsreisekrankenschutz dar.



Diese private Krankenzusatzversicherung springt für die anfallenden Kosten ein und sorgt dafür, dass sich die Versicherungsnehmer auch im Ausland gut aufgehoben fühlen, wenn es mal zum Krankheitsfall kommt. Diese Versicherung bietet Schutz gegen ambulante und stationäre Heilbehandlungen im Ausland und beinhaltet für den Versicherten ferner den Status des Privatpatienten auch im Ausland. Somit ist gewährleistet, dass der Versicherte auch im Ausland den bestmöglichen Behandlungsstandard ohne zusätzliche finanzielle Aufwendungen ewarten kann. 
Ein weiterer Grund, über diese Art der privaten Zusatzversicherung nachzudenken, ist die Tatsache, dass auch Rücktransporte aus dem Ausland im Versicherungsschutz inklusive sind.

Des Weiteren gilt bei Reisen außerhalb Europas generell zu beachten, dass dort zumeist der gesetzliche Krankenversicherungsschutz nicht anerkannt wird. Ein Beispiel als viel bereistes Urlaubsland wären die Vereinigten Staaten von Amerika. Viele Reisende gehen eine Reise in die USA zu unbedarft an und wundern sich bei einer Behandlung, dass ihre Krankenversicherung dort gar nicht für die Leistungen einspringt. Eine Ausnahme bei Reisen im Ausland bilden Arbeitnehmer, die aus beruflichen Gründen verreisen. Sie sind zumeist durch die privaten Krankenvollversicherungen zumindest innerhalb Europas für einen bestimmten Zeitpunkt versichert.

Wenn man seinen Urlaub in Ruhe genießen möchte und wenn man nicht auf unvorhergesehene Probleme während Auslandsreisen treffen will, dann sollte man sich frühzeitig um einen umfassenden Versicherungsschutz im Ausland kümmern.